Wie gelingen

kontroverse, schwierige,

wichtige Gespräche?

Wie vertrete ich

meinen eigenen

Standpunkt?

 

Jeden Tag führen wir im Verlag mit Mitarbeitern und Kollegen, mit Kunden viele Gespräche. Die allermeisten gelingen ohne großes Nachdenken. Doch „wenn es uns um etwas geht“, wenn wir uns als Person oder in Themen, die uns wichtig sind, vertreten wollen, geht uns diese Sicherheit mitunter verloren. 

Im Seminar bekommen die Teilnehmer Modelle und Konzepte an die Hand, die ihnen helfen, von der Gesprächsvorbereitung bis hin zum eigentlichen Gespräch das eigene Verhalten zu reflektieren und Veränderungsmöglichkeiten zu entwickeln.
Begleitend können die Teilnehmer das Erlernte anhand von typischen Situationen aus dem Arbeitsalltag im Verlag ausprobieren.

Ziel ist es, eine neue Sicherheit darin zu bekommen, den eigenen Standpunkt auf Augenhöhe zu vertreten.

Inhalte:

 

  • Gesprächsvorbereitung 
  • die eigene Haltung im Gespräch
  • Definition des eigenen Standpunkts
  • Eigenanteil zum gelingenden Gespräch
  • Gesprächsfallen und Möglichkeiten der Vermeidung
  • Konstruktiver Umgang mit Konflikten
  • Begleitend praktische Übungen aus dem Arbeitsalltag im Verlag

Referentin:
Ilonka Etzold
Zertifizierte Transaktionsanalytikerin CTA und Lehrende u. SV
PTSTA und Betriebswirtin

Zielgruppe:
Verlagsmitarbeiter aus allen Abteilungen und Hierachiestufen

Teilnehmerzahl:
bis zu 12 Personen

Veranstaltungsort:
Würzburg

Zeitumfang:
2 Tage

Termine:
26./27.4.2021

Tag 1: 10:00 – 18:00 Uhr
Tag 2: 09:00 – 17:00 Uhr

Preis:
695,00 € zuzügl. MwSt.

Fragen zum Kurs?

Hier können Sie uns Fragen stellen

oder sich direkt anmelden: